Eine leichte Tour für Einsteiger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene (Voraussetzung: Einsterntaucher oder OWD aller Verbände, keine Mindestanzahl an Tauchgängen erforderlich) zum Üben, Erfahrungen und Tauchgänge sammeln. Kurze Fahrten, tags und nachts wird immer in ruhigen Buchten festgemacht (auch für Leute geeignet, die zur Seekrankheit neigen). Die erfahrenen Tauchguides und Tauchbegleiter geben Tipps über und unter Wasser, begleiten und betreuen die Tauchgänge. Getaucht wird anfangs an herrlichen flacheren Korallenriffen, dann in leichter Strömung, es gibt Tauchgänge von den zwei großen Schlauchbooten aus (mit entsprechender Einweisung), Steilwandtauchen, Wracktauchen, Nachttauchen (geht nur mit eigener Lampe). Immer betreut und immer gilt Sicherheit als oberstes Gebot.