Eine legendäre Route: Wracks wie die Giannis D., Carnatic, Chrisoula K., Rosalie Möller und Thistlegorm, aber nicht nur Wracks: wunderschöne Riffe wie das Ras Mohamed mit Shark Reef und Yolanda oder Gubal Island. Zunächst führt die Tour zu den berühmten Wracks im Norden des Roten Meeres, bei denen die Fans von alten gesunkenen Schiffen garantiert auf ihre Kosten kommen. Der Delfinspot Sha‘ab El Erg ist wunderbar zum ‚warmtauchen‘, dann stehen die Wracks von Abu Nuhas auf dem Programm. Weiter zum Ras Mohamed mit dem Shark Reef und Yolanda. Das nächste Wrack spricht für sich: die Thistlegorm (siehe Bild unten), eines der bekanntesten Wracks im gesamten Roten Meer. Der 1943 gesunkene Frachter mit seinen Motorrädern, Lastwagen und der abseits liegenden Lokomotive zieht jeden Taucher in seinen Bann. Langsam ans Ausklingen denken, Tauchen an den Gubal Inseln (wer kennt ihn nicht, den Bluff Point, an dem man so herrlich wegdriften kann). Und klar: die Rosalie Moller fehlt noch und das tolle Carless Reef.

Mehr Infos zu dieser Reise (PDF)   Tauchsafari Nordtour hier anfragen!