Tubbataha.JPG
Anilao - Tubbataha - Palawan

Datum: 02.04. - 14.04.2023  

Reiseverlauf ab/an Manila: 4 Nächte im Buceo Resort (Anilao) - 6 Nächte auf der MV Discovery Palawan (Tubbataha Reef)

 - 2 Nächte im Coopers Beach Resort (Palawan) 

Reisepreis: ab 2.875,00 Euro (Preis pro Person)

1/1
Reiseverlauf

Großes Tauchen, kleine Gruppe. Eine einmalige und individuelle Rundreise auf den Philippinen mit vielen taucherischen Highlights. Wir fangen in Anilao mit geheimnisvollen Critters ganz klein an und steigern uns dann beim sagenhaften Tubbataha Riff, UNESCOWeltkulturerbe,auf ganz groß. Zum sanften Ausklang haben wir das Coopers Beach Resort auf Palwan gewählt. Wer mag, kann neue Tauchgebiete entdecken. Das Motto der Reise: die Philippinen erleben und ertauchen.
02. April 2023: Ankunft in Manila mit Linienflug aus Europa (Abflug 01.04.2023). Etwa zweieinhalbstündiger Transfer mit dem Auto nach Anilao zum Buceo Resort. Übernachtung im Buceo Resort.

02. - 06. April 2023, Buceo Resort Anilao: Das verborgene Paradies Anilao, an der Südwestküste Luzons und 120 Kilometer südlich der Hauptstadt Manila gelegen, gilt als Geheimtipp für Makroliebhaber. Unter Unterwasserfotografen ist Anilao, mittlerweile zum Schutzgebiet erklärt, besonders aufgrund der großen Artenvielfalt bekannt. Für Schnecken-, Critter-, und Muckdivingfans ist es purer Genuss. Aber nicht nur Makroliebhaber sind von diesem Gebiet begeistert, auch Korallenliebhaber werden über die intakte Korallenwelt staunen.

Buceo Resort Anilao: Das 5000 qm große Tauchresort ist der ideale Ort, um die philippinische Gastfreundschaft zu erleben. Das in einen Hang gebaute Resort, welches direkt am Strand liegt, bietet eine fantastische Aussicht von allen Bungalows aus. Von Tauchern für Taucher gebaut hat es lediglich zehn Deluxe-, vier Superior- und drei Standardzimmer. Die 45 qm großen Deluxe-Zimmer mit Meer- und Sonnuntergangsblick bieten Terrasse, Klimaanlage, Deckenventilator, Safe, Minibar und ein Badezimmer mit Dusche und WC im tropischen Stil. Die 25 qm großen Superior Zimmer haben einen Balkon mit Meerblick, Klimaanlage, Deckenventilator, Minibar und Safe. Die Deluxe- und Superior Zimmer haben zwei Doppelbetten und ein Einzelbett und sind
somit als Einzel-, Doppel-, Dreifach,- oder Familienzimmer nutzbar. Nahe am Pool befinden sich die drei preiswerteren klimatisierten Standardzimmer mit Bad, Dusche und WC, Safe und einem Doppelbett. Verköstigt werden die Gäste des Buceo Resort im direkt am Strand gelegenen Restaurant mit Open Air Terrasse und Blick auf die vorgelagerten Inseln mit Sonnenuntergangsatmosphäre. Die Köche bereiten lokale und internationale Spezialitäten zu, die zum Frühstück, Mittag- und Abendessen angeboten werden. An der Bar kann man die Tauchtage mit Cocktails, Wein, Spirituosen oder einem Bier entspannt ausklingen lassen. Entspannung garantieren auch der Infinity Pool mit Blick auf das Meer und der Massagebereich des Resorts. Verschiedene Ausflüge und Sportaktivitäten wie Rafting, Trekking und Schnorcheln können an der Rezeption gebucht werden.

Buceo Diving Center: Die hoteleigene Tauchbasis befindet sich direkt am Strand. Hoher Standard und professioneller Service sind garantiert. Täglich werden bis zu vier Tauchausfahrten angeboten: in der Regel zwei am Vormittag, eine am Nachmittag und eine zum Nachttauchgang. Die PADIbetriebene Tauchbasis ist mit 12 Liter Aluflaschen (15-Liter-Flaschen sind auf Anfrage buchbar), Leihausrüstung und Nitrox (gegen Aufpreis) bestückt. An die Fotografen ist mit einem Kameraraum mit Tischen, Schließfächern und Spülbecken gedacht. Die stabilen Boote, philippinische „Bankas“, haben Platz für bis zu zehn Taucher, wobei die Ausfahrten meist mit nur sechs Tauchern stattfinden. In der näheren Umgebung befinden sich 50 verschiedene Tauchplätze, die besonders Makro-Fans und Fotografen begeistern. Zusätzlich kann am Hausriff, einem hervorragenden Muck-Tauchplatz, getaucht werden. 

1/1

06. April 2023: Etwa zweieinhalbstündiger Transfer mit dem Auto zum Manila Flughafen zum Flug nach Puerto Princesa. Transfer zum Hafen zur MV Discovery Palawan. Einchecken.

06. - 12. April 2023: Tauchsafari Tubbataha Reef
160 Kilometer südöstlich von Puerto Princesa, der Hauptstadt Palawans, befindet sich das Tubbataha Reef, das größte Korallenriff der Philippinen, das zugleich ein „National Marine Park“ und UNESCO-Weltkulturerbe ist. Für viele Taucher zählt der 100.000 Hektar große Naturpark zu den besten Tauchplätzen der Welt. 500 verschiedene Fischarten wie Weißspitzen-, Schwarzspitzen- und graue Riffhaie, große Thunfische, Makrelen, Zackenbarsche, Napoleon-Lippfische und Stachelrochen lassen sich hier beobachten. Auch Mantas, Ammenhaie, Hammerhaie, Delfine und Walhaie sind keine seltenen Besucher. Der von Rangern bewachte Naturpark lockt des Weiteren Taucher aufgrund riesiger Fischschwärme und intakter Korallenwelten. Die nur sehr kurze, wetterbedingte Saison von April bis Juni und die geringe Anzahl an Tauchern garantieren eine unberührte Meeresfauna und -flora. 
M/V Discovery Palawan: Die MV Discovery Palawan ist die perfekte Wahl, um auf Entdeckungstour zu gehen. Das 2013 komplett renovierte Kreuzfahrtschiff hat mit seinen 50 Metern Länge ausreichend Platz für seine Tauchgäste. Das geräumige Tauchschiff kann 32 Gäste in komfortablen, modernen und klimatisierten Kabinen mit eigenem Bad beherbergen. Es hat ein Sonnendeck, einen klimatisierten Salon mit Kameraarbeitsbereich, eine Outdoor Dining Area, eine Bar und zwei Außenbereiche, die genug Raum zur Freilufterholung lassen. Die geräumige Tauchplattform und erfahrene Guides sind die Basis für ein unvergessliches Tauchsafariabenteuer. 
Das Schiff ist mit 16 Standardkabinen mit zentraler Klimaanlage auf dem Unterdeck und vier Deluxe-Kabinen mit individuell einstellbarer Klimaanlage auf dem Oberdeck ausgestattet. Maximale Reisegeschwindigkeit: 10 Knoten, Strom: 220 V (asiatischer Anschluss). Klasse: Registry Lloyds Registered. Die Anzahl der Besatzung beträgt zwischen 20 – 32 Personen. Sechs Zodiacs á 14 Fuß mit 40 PS Außenbordmotoren bringen die Taucher an die Tauchspots. Es gibt 25 komplette Tauchausrüstungen der Marke Apeks und Aqualung, 12l und 15l Tanks Aluminium. Drei Bauer Kompressoren, eine NITROX-Membran-Anlage und medizinischen
Sauerstoff gehören zur weiteren Ausstattung. 

12. April 2023: Transfer von Puerto Princesa ins 50 km nördlich gelegene Coopers Beach Resort. Ankommen, einchecken. 
12. - 14. April 2023, Coopers Beach Resort, Palawan: Auf der philippinischen Insel Palawan hat Mutter Natur wirklich ihr Bestes gegeben: bizarre, wild bewucherte Felswände, die meterhoch aus smaragdgrünem und glasklarem Wasser emporragen, dazwischen Dschungel, versteckte Traumbuchten und unzählige weiße Sandstrände. Das Naturparadies zählt zu den schönsten Inseln der Welt. Einmalige Unterwasserlandschaften, wie das Tubbataha Reef und das El Nido Marine Reserve, machen die Region zu einem außergewöhnlichen Tauchgebiet.
Ein ganz besonderes Highlight ist der Tagesausflug zum erst 2010 entdeckten „Underground River“. Inmitten der ohnehin schon
atemberaubenden Natur begibt man sich auf eine Zeitreise in die Vorgeschichte des Planeten. Bei dieser 45-60-minütigen Bootsfahrt wird man in die exotische & atemberaubende Welt dieses unterirdischen Flusses entführt. Ein unvergessliches Erlebnis. Nach einem Mittagessen (inkl.) bleibt noch Zeit, ein bisschen das kleine Dorf zu erkunden. 
Coopers Beach Resort: Das 2010 eröffnete und unter deutscher Leitung stehende Tauchresort befindet sich rund 50 km nördlich von Puerto Princesa, der Hauptstadt Palawans. Völlig von Natur umgeben, kann man hier die Ruhe am Strand oder Pool genießen. Im Zentrum des Resorts sind ein großer Swimmingpool mit Liegen und Jacuzzi sowie ein offenes Restaurant eingebettet. Viele Freizeiteinrichtungen wie Beach-Volleyball, Billard und Dart lassen keine Langeweile aufkommen. Internet, eine Wäscherei sowie Strand- und Badetücher stehen den Gästen kostenlos zur Verfügung. Die zehn Wohneinheiten, die sich auf zwei Häuser verteilen, bieten liebevoll eingerichtete Doppel- & Zweibettzimmer nach europäischem Standard und Komfort. Alle Zimmer sind sehr geräumig und mit Klimaanlage, gemütlicher Sitzecke, Terrasse, einem Bad mit Dusche & WC sowie TV ausgestattet. Die kulinarischen Wünsche werden im hoteleigenen Restaurant erfüllt. Die Küche bietet eine große Auswahl an deutschen und philippinischen Speisen. Frühstück und Abendessen sind jeweils in Buffetform. Mittags werden kleine Snacks ‚á-la-carte‘ angeboten.
Coopers Beach Resort - Tauchen: Das unter deutscher Leitung stehende Tauchcenter befindet sich direkt im Coopers Beach Resort. Die Tauchausfahrten werden mit zwei Bangkas unterschiedlicher Größe durchgeführt. Mit 19 Metern Länge und 4,50 Meter Deckbreite bietet das größere der beiden Bangkas Platz für bis zu 14 Taucher und wird für längere Ausfahrten eingesetzt. Das kleinere Boot bietet Platz für bis zu vier Taucher und fährt die nähergelegenen Tauchspots an. Den Tauchern stehen hochwertiges Leihequipment, 12 und 15 Liter-Alutanks, Dusche und Spülbecken für das Equipment zur Verfügung. Ein großer Vorteil der Tauchbasis ist, dass man die jeweiligen Tauchplätze für sich allein hat und noch wenig erschlossenes Gebiet betaucht. Es werden zwei Tauchgänge pro Tag und auf Anfrage early-morning- sowie Nachttauchgänge angeboten. Die erfahrene Crew konnte in den letzten Jahren bereits über 20 Hotspots in der näheren Umgebung ausfindig machen. Von Slope bis Steilwand und von Macro bis Großfisch, hier ist alles vertreten. Für viele der Tauchgäste ist es aber sicherlich auch reizvoll mit den Guides noch zum Teil unbekanntes Gewässer zu erkunden. 
14. April 2023: Transfer nach Puerto Princesa. Nach dem Frühstück auschecken und Transfer mit dem Auto zum Flughafen in Puerto Princesa. Flug nach Manila, dann Weiterflug nach Europa.

Preise 

Preis der 12-tägigen Reise: ab 2.875,00 Euro pro Person.

Im Preis inklusive: Flughafentransfers Manila – Resort – Manila. Buceo Resort, Aniloa: Unterbringung im Doppelzimmer Sea View Deluxe inkl. Frühstück. Optionaler Tagesausflug Pagsanjan Falls (Buchung vor Ort). Divebox: fünf Bootstauchgänge inklusive Flasche, Blei und Boot. Discovery Palawan: Welcome Drink. Sechs Nächte halbe Standard-Doppelkabine, Vollpension in Buffetform, Getränke (Wasser, Tee, Kaffee; Fruchtsäfte nur morgens). 3-4 Tauchgänge (letzter Tauchtag 2-3 Tauchgänge) mit Flasche (12l), Blei mit Gurt, Tauchboot, Diveguide. Transfer Flughafen Puerto Princesa – Hafen – Coopers Beach Resort. Coopers Beach Resort, Palawan: Deluxe Doppelzimmer, Halbpension (Frühstück und Abendessen). Transfer Coopers Beach Resort - Airport Puerto Princesa.

Nicht im Preis inklusive: Inlandsflüge. Zahlbar vor Ort: Sanctuary Dive Fee in Anilao etwa 4,00 Euro pro Tauchtag und Gast, Nitrox (25,00 Euro für 5 Tauchgänge), Trinkgelder. Zahlbar im Voraus in Euro zum aktuellen Umrechnungskurs: Marine Park Fee Tubbataha 105,00 USD, Treibstoffzuschlag 100,00 USD.

 

Internationale Flüge auf Anfrage vom Wunschflughafen.

Anilao_Bird_View.jpg